• Telefonnummer: 02941 967212
  • Email: reisebuero@venueholidays.com

Reisenachrichten

Aktualisiert 03/03/22 um 10:15

 
 

Mit Vertrauen buchen

 
Wir haben alles für die Urlaubssaison 2022 vorbereitet. Freuen Sie schon auf Ihren Urlaub?
Wir freuen uns Sie bald wieder bei uns zu begrüßen!
Wir können absolut nachvollziehen, dass Sie sich Ihren Urlaub für 2022 sichern möchten, aber mehr Flexibilität benötigen. Gerne möchten wir Ihnen entgegen kommen und haben deswegen unsere Buchungsbedingungen angepasst. 
 
Niedrige Anzahlung
Nur 99 Euro oder 10% (je nachdem, welcher Wert der Niedrigere ist) werden für Ihren Urlaub fällig. 
 
Restzahlung 2022
Normalerweise muss bis spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt der Restbetrag überwiesen werden. Da wir Sie in dieser Situation ebenfalls entlasten möchten, haben wir den Restzahlungs-Termin für alle Buchungen in 2022 verschoben. Die Restzahlung wird nun 6 Wochen vor Reiseantritt, anstatt 8 Wochen vor Reiseantritt fällig. 
 
`Wir sind bei Ihnen’-Bestimmungen
Sobald Sie Ihren Urlaub gebucht haben und Ihre Anzahlung getätigt haben, treten unsere “Wir sind bei Ihnen” Bestimmungen in Kraft. 
 
1. Wenn wir Ihren gebuchten Urlaub nicht einhalten können, wenn der Rat der Bundesregierung über das Auswärtige Amt eine Reisewarning für Ihre Zielregion ausspricht. wenn Ihre gebuchtes Zielgebiet keine Touristen erlaubt und dieser Hinweis 14 Tage vor Reiseantritt gültig ist oder zwischen dem 14. und 1. Tag vor Ihrem Reiseantritt ausgesprochen wird, dann bietet Venue Holidays Folgendes an:
- Eine sofortige kostenlose Änderung Ihrer Buchung auf einen anderen Campingplatz oder zu einem anderen Termin, je nach Verfügbarkeit. Wenn der neugebuchte Urlaub teurer wird, dann müssen Sie nur noch die Preisdifferenz zu Ihrer ursprünglichen Buchung bezahlen. 
- Eine Erstattung Ihres gezahlten Reisepreises. Dies wird innerhalb von 14 Tagen nach dem geplanten Beginn Ihres Uralubs ausgezahlt.
 
2. Wenn Sie durch einen von der Bundesregierung ausgesprochenen Lockdown nicht in der Lage sind zu reisen (lokal oder national) und dieser Hinweis 14 Tage vor Reiseantritt gültig ist oder zwischen dem 14. und 1. Tag vor Ihrem Reiseantritt ausgesprochen wird, dann bietet Venue Holidays Folgendes an:
- Eine sofortige kostenlose Änderung Ihrer Buchung auf einen anderen Campingplatz oder zu einem anderen Termin, je nach Verfügbarkeit. Wenn der neugebuchte Urlaub teurer wird, dann müssen Sie nur noch die Preisdifferenz zu Ihrer ursprünglichen Buchung bezahlen. Bei einer günstigeren Urlaubsbuchung wird von unserer Seite keine Erstattung vorgenommen.
 
3. Im Reisepreis ist bei Venue Holidays keine Versicherung enthalten. Wir empfehlen dringend, dass Sie zum Zeitpunkt der Buchung eine angemessene Reiseversicherung abschließen, die eine Stornierungs- oder Kürzungsklausel zur Deckung Ihrer Urlaubszahlungen enthält, falls Sie oder ein Mitglied Ihrer Reisegruppe an Covid-19 erkrankt oder anderweitig von COVID-19 beeinflusst ist, entweder vor Abreise oder während Ihres Urlaubs.
Bitte beachten Sie, dass Venue Holidays nicht für Rückerstattungen oder Entschädigungen haftet, wenn Sie oder ein  anderes Mitglied in Ihrer Reisegrruppe positiv getestet werden oder andere von einem (Reise-)Anbieter auferlegte Maßnahmen nicht bestehen, unter Quarantäne gestellt werden müssen oder dies nicht den aktuellen Einreise- und/oder Impfbestimmungen für das jeweilige Land entspricht, das Sie bereisen oder durchqueren. Wenn Ihr Transportunternehmen Ihre Buchung storniert oder ändert, ist Venue Holidays nicht für Störungen oder Änderungen Ihrer Urlaubspläne verantwortlich und es werden keine Rückerstattungen für nicht genutzte Urlaubstage gezahlt.
Alle Versicherungspolicen variieren. Sprechen Sie daher bitte mit Ihrer Versicherungsgesellschaft, um zu klären, welche Deckung für Situationen aufgrund von Covid-19 vorgesehen ist.
 
Diese Bestimmungen geltet nicht für Urlaube aus dem Jahr 2020 oder 2021, die auf das Jahr 2022 übertragen wurden oder für Rückerstattungsgutschriften die anstelle einer stornierten Buchung im Jahr 2020/2021 ausgestellt wurden. Für diese Urlaube gelten die zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 
  
Mit Vertrauen buchen
Venue Holidays ist Mitglied der AITO, ABTA und ABTOT. Ihre Zahlungen an Venue Holidays sind somit vollständig geschützt.
Weitere Infos finden Sie unter: https://www.venueholidays.com/DE/aito_protection
 
 
Die Internetseite des Auswärtigen Amts finden Sie unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen
 
 

Häufig gestellte Fragen

 
2022 Buchungen 
Was wenn mein Campingplatz innerhalb eines Gebiets mit einer Reisewarnung liegt?
Aktuell besteht für Italien, Spanien und Frankreich und eine Reisewarnung. Sollte sich dies ändern, sodass eine Reisewarnung zwischen dem 14. Tag und 1. Tag vor Ihrem Reiseantritt vorliegt, werden wir Sie kontaktieren, um Ihre Optionen zu besprechen.
Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Einreisebedingungen, da diese sich jederzeit verändern können. 
Sie können sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes informieren https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen 
 
Was ist mit einer Reisewarnung gemeint?
Liegt eine Reisewarnung vor bedeutet dies, dass das Land Ihres Reiseziels keine Touristen akzeptiert oder die eigene Regierung davon abrät, zu diesem Reiseziel zu reisen.
Wenn Sie den gebuchten Campingplatz nicht erreichen können, weil Sie durch ein Land reisen müssen, in dem keine Touristen zugelassen sind, gilt dies auch als negativer Reisehinweis.
 
Muss ich immer noch 8 Wochen vor Reiseantritt den Restbetrag für meinen Urlaub überweisen? 
Normalerweise muss bis spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt der Restbetrag überwiesen werden. Da wir Sie in dieser Situation ebenfalls entlasten möchten, haben wir den Restzahlungs-Termin für alle Buchungen in 2022 verschoben. Die Restzahlung wird nun 6 Wochen vor Reiseantritt, anstatt 8 Wochen vor Reiseantritt fällig. 
 
Kann ich meinen Urlaub wegen des Coronavirus (COVID-19) kostenfrei stornieren?
Bitte sehen Sie in unseren `Wir sind bei Ihnen’-Richtlinien nach, ob der Grund Ihre Stornierung abgedeckt ist. Wenn Sie Ihren Urlaub aus einem anderen Grund stornieren möchten, fallen unsere normalen Stornierungsgebühren an.
Wenn 14 – 1 Tage vor Ihrem geplanten Reiseantritt eine Reisewarnung in Kraft ist, werden wir Sie kontaktieren, um Ihre Optionen zu besprechen.
 
Kann ich meinen Urlaub umbuchen? 
Bitte sehen Sie in unseren `Wir sind bei Ihnen’-Richtlinien nach, ob der Grund Ihre Umbuchung abgedeckt ist Wenn Sie Ihren Urlaub aus einem anderen Grund umbuchen möchten, dann gelten unsere regulären Buchungsbedingungen. Sollte sich das Datum Ihres Urlaubsbeginns um mehr als 7 Tage verschieben, wird die Originalbuchung als storniert behandelt und es gelten unsere Standard Stornierungsgebühren. Es ist nicht möglich, die Urlaubsdaten innerhalb von 28 Tagen vor Abreise zu ändern. 
Wenn 14 – 1 Tage vor Ihrem geplanten Reiseantritt eine Reisewarnung in Kraft ist, werden wir Sie kontaktieren, um Ihre Optionen zu besprechen.
 
Auf dem Campingplatz
Welche zusätzlichen Maßnahmen werden von Campingplatz ergriffen? 
Unsere Campingplätze und unsere Mitarbeiter*innen freuen sich auf Ihre Anreise. Die Ressorts sind eine perfekte Umgebung für einen erholsamen Urlaub, also haben Sie bitte eine tolle Zeit und respektieren Sie alle vorhandenen Maßnahmen. Diese Schutzmaßnahmen können von Campingplatz zu Campingplatz variieren und können sich jederzeit ändern, wobei einige inzwischen gelockert worden sind. Alle Hygieneprotokolle werden eingehalten und Einrichtungen wie Außen-Schwimmbäder, Toiletten, Waschbereiche und Geschäfte sind geöffnet. 
Sollten bestimmte Einrichtungen der Campingplätze doch geschlossen sein, dann bemühen wir uns dies so schnell wie möglich auf der jeweiligen Seite auf unserer Homepage zu aktualisieren.
Die Maßnahmen, die von den Campingplätzen zu Ihrer Sicherheit getroffen werden, stellen keinen Grund für eine kostenfreie Stornierung dar. 
 
Habe ich Anspruch auf Entschädigung, wenn nicht alle Einrichtungen während meiner Reise geöffnet sind?
Allgemeine Einrichtungen wie Außen-Schwimmbäder, Toiletten, Waschbereiche und Geschäfte werden geöffnet sein, wobei vielleicht entsprechenden Maßnahmen ergriffen werden. Wir bieten keine Entschädigung an, wenn der Campingplatz beschließt Einrichtungen zu schließen. Wir haben große Sorgfalt darauf verwendet, die Richtigkeit unserer Campingplatzseiten zu gewährleisten, aber die Campingplätze können die Angaben im Hinblick auf die Einrichtungen und Öffnungen jederzeit verändern.
 
Wie checken wir ein und aus?
Die Campingplatz- und Venue Holidays Rezeptionen sind geöffnet. Unsere Mitarbeiter*innen und / oder die Mitarbeiter*innen des Campingplatzes werden Ihnen während Ihres Urlaubs behilflich sein und Sie willkommen heißen. Bitte reisen Sie innerhalb unserer Check-In Zeit von 16:00 bis 19:00 an, sodas wir einen sicheren und schnellen Check-In ermöglichen können.  
Unser*e Mitarbeiter*innen wird Sie einen Tag vor Ihrer Abreise besuchen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie den Besuch verpassen. Am Tag Ihrer Abreise hinterlassen Sie Ihren Schlüssel einfach im Mobilheim und öffnen Sie die Fenster zum Lüften.
 
Welche Maßnahmen ergreift Venue Holidays in meiner Unterkunft?
Vor Ihrer Ankunft werden alle unsere Unterkünfte zusätzlich belüftet und gemäß den aktuellen Richtlinien und Vorgaben gründlich gereinigt. Ihre Unterkunft wird Ihr privater Raum sein, den nur Sie und Ihre Familie genießen können.
In Anbetracht der zusätzlichen Reinigungsarbeiten, die unsere Mitarbeiter durchführen müssen, bitten wir Sie, die allgemeinen Reinigungsmaßnahmen beim Auschecken und alle spezifischen Anweisungen zu befolgen, die Ihnen unsere Mitarbeiter auf dem Campingplatz gegeben haben.
Decken und Kissen werden in den Unterkünften von uns gestellt. Wenn Sie jedoch lieber Ihre eigene Bettwäsche mitbringen möchten, können wir die gestellten Utensilien vor Ihrer Ankunft entfernen. Bitte informieren Sie unser Reservierungsteam vor Ihrem Urlaub.
 
Covid-19 Anforderungen
Enreisebedingungen
Aktuell besteht für Italien, Spanien und Frankreich und eine Reisewarnung. 
 
Seit dem 1. Februar haben die Länder der Europäischen Union (EU) ein Ablaufdatum von neun Monaten für Impfpässe festgelegt. Reisende ab 18 Jahren, die ihren vollständigen Impfstoff vor über 270 Tagen erhalten haben und seitdem keine COVID-19-Impfungsauffrischung erhalten haben, müssen die Regeln für ungeimpfte Passagiere befolgen, um in EU-Länder einzureisen.Derzeit hat die EU kein Enddatum für die Boosterimpfung festgelegt.
 
Wenn Sie wieder nach Deutschland zurück- oder einreisen, finden Sie alle nötigen Informationen beim Auswärtigen Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468 
 
Wie verhält es sich mit Quarantäne-Anordungen?
Quarantäne-Anordnungen haben keine Auswirkungen auf den von uns erfüllten Teil Ihres Reisevertrages und wir sind dazu berechtigt Ihnen die regulären Stornierungsgebühren in Rechnung zu stellen. Bitte kontaktieren Sie uns jedoch umgehend, da wir Ihnen vermutlich eine anderes Reisedatum oder ein anderes Reiseziel anbieten können. Wenn Sie dann einen teureren Urlaubszeitraum oder eine teurere Unterkunft buchen, dann müssen Sie nur die Preisdifferenz zahlen. Wenn Sie ein günstigeres Angebot annehmen, wird keine Erstattung der Differenz erfolgen. 
Sie sollten sich auch bei Ihrer Reiseversicherung erkundigen, ob Sie dafür abgesichert sind.
Bei Venue Holidays ist im Reisepreis keine Versicherung enthalten. Wir empfehlen dringend, dass Sie zum Zeitpunkt der Buchung eine angemessene Reiseversicherung abschließen, die eine Stornierungs- oder Kürzungsklausel zur Deckung Ihrer Urlaubszahlungen enthält, falls Sie oder ein Mitglied Ihrer Reisegruppe an Covid-19 erkrankt oder anderweitig von COVID-19 beeinträchtigt sind, entweder vor Abreise oder während Ihres Urlaubs.
Bitte beachten Sie, dass Venue Holidays nicht für Rückerstattungen oder Entschädigungen haftet, wenn Sie oder ein  anderes Mitglied in Ihrer Reisegrruppe positiv getestet werden oder andere von einem (Reise-)Anbieter auferlegte Maßnahmen nicht bestehen oder unter Quarantäne gestellt werden müssen. Wenn Ihr Transportunternehmen Ihre Buchung storniert oder ändert, ist Venue Holidays nicht für Störungen oder Änderungen Ihrer Urlaubspläne verantwortlich und es werden keine Rückerstattungen für nicht genutzte Urlaubstage gezahlt.
Alle Versicherungspolicen variieren. Sprechen Sie daher bitte mit Ihrer Versicherungsgesellschaft, um zu klären, welche Deckung für Situationen aufgrund von Covid-19 vorgesehen ist.
 
Was ist der French `pass vaccinal’ (Impfpass)? 
Der`pass sanitaire’ wurde durch den`pass vaccinal’ ersetzt und ist verpflichtend. Anyone Personen ab 12 Jahren, die sich in Räumen mit mehr als 50 Personen aufhalten oder verschiedene Freizeiteinrichtungen (Bars, Restaurants, Museen, Kinos) besuchen, Krankenhäuser und Verkehrsmittel wie Bahn- und Busfernverkehr nutzen, werden gebeten ihren Covid-19-Status durch den `pass vaccinal’ (Imfpass) nachzuweisen. 
Bitte seien Sie daher darauf vorbereitet Ihren COVID-19-Status bei Ihrer Ankunft auf Ihrem Campingplatz überprüfen zu lassen. Auf den meisten Campingplätzen müssen Sie bei der Ankunft nur Ihren `Impfpass‘ vorlegen. Während Ihres Aufenthalts können Sie sich auf dem gesamten Campingplatz frei bewegen und alle Einrichtungen und Dienstleistungen nutzen.
 
Was ist ein `vaccine pass‘? Es ist kein separates physisches Dokument, sondern lediglich ein Mittel, um Ihren Covid-19-Status nachzuweisen. Jeder ab 12 Jahren muss eines der Dokumente vorlegen:
• Impfausweis: vollständig geimpft, vor mindestens 7 Tagen (Pfizer, Moderna, AstraZeneca) bzw. vor 4 Wochen (Johnson & Johnson / Janssen).
Bitte beachten: Reisende über 18 Jahren deren vollständige Impfung länger als 9 Monate zurückliegt brauchen eine Auffrischung (Boosterimpfung), um als vollständig geimpft zu gelten. 
• Das Ergebnis eines positiven COVID-19-Tests (RT-PCR oder Antigentest) der beweist, dass Sie sich von COVID-19 erholt haben und der mehr als 11 Tage und weniger als 6 Monate zurückliegt.
• Ärztliche Kontraindiationsbescheinigung. 
• Kinder zwischen 12 – 15 Jahren können einen negative COVID-19 Test (PCR oder Antigen) vorzeigen, der nicht älter als 24h alt sein darf.
 
Die Französische Regierung hat bestätigt, dass für den `vaccine pass’ das Vorzeigen des “EU Digital Corona Certificate” (DCC) ausreichend ist. 
 
Was ist Italien’s `Gesundheitspass’?
Italien hat den “Basic Green Pass (3G)” und den Super Green Pass (2G)” verpflichtend für viele Orte gemacht. Jede Person ab dem 12. Lebensjahr muss diesen Nachweis erbringen können, wenn bestimmte Orte betreten werden oder an bestimmten Aktivitäten teilgenommen werden soll. 
 
Der Basic Green Pass ist ein Impf- oder Genesungsnachweis (nicht älter als 6 Monate) ode rein negatives Testergebnis (PCR-Test nicht älter als 72h oder Antigen-Test nicht älter als 48h). Eine Booster-Impfung hat aktuell kein Verfallsdatum. 
 
Ein Super Green Pass ist ein Impf- oder Genesungdsnachweis (nicht älter als 6 Monate). Eine Booster-Impfung hat aktuell kein Verfallsdatum. 
 
Sie brauchen keinen `Basic Green Pass, oder `Super Green Pass’ für folgende Dienstleistungen: 
- Supermärkte
- Arztbesuche
- Apotheken 
 
Sie brauchen einen `Basic Green Pass’ für: 
- Geschäfte, die nicht dem täglichen Bedarf besprechen (z.B. Bekleidungsgeschäfte)
- Friseure
- Banken
- Poststellen 
- Öffentliche Institutionen
 
Sie brauchen einen `Super Green Pas’s für:
- Hotels und andere Beherbergungen
- Gastronomie (auch Draußen)
- Konzerte und Festivals 
- Sportevents und Stadienbesuche (auch Draußen)
- Freizeitbäder und Fitnessstudios 
- Museen, Kinos und Theater 
- Tagungen und Kongresse
- Private Veranstaltungen 
- Bei Reisen per Flugzeug, Zug, Schiff, Fähre oder Bus durch Italien 
  
Campingplätze können bei Anreise den `Super Green Pass’ kontrollieren und bei einigen Freizeitangeboten oder Dienstleitustungen auf dem Campingplatz wird der Basic oder Super Green Pass (12 Jähre+) kontrolliert. 
 
Die Italienische Regierung hat bestätigt, dass für den `Green Pass’ das Vorzeigen des “EU Digital Corona Certificate” (DCC) ausreichend ist, solange dieser über einen verzifizierbaren QR-Code verfügt.
Bitte beachten: Reisende über 18 Jahren deren vollständige Impfung länger als 9 Monate zurückliegt brauchen eine Auffrischung (Boosterimpfung), um als vollständig geimpft zu gelten. 
 
Was ist, wenn mein Impftermin während meines Urlaubs festgelegt worden ist?
Stornierungsgebühren fallen weiterhin an, wenn Sie aus diesem Grund stornieren müssen. Einige Versicherer bieten möglicherweise Deckung für diese Situation. Wir empfehlen dringend, dies bei Ihrer Reiseversicherung zu erfragen.
 
Kann ich verreisen, wenn ich noch nicht geimpft wurde?
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Länder aus unserem Programm die Einreise ohne einen Impfnachweis verweigern. Beachten Sie jedoch dass die Einreisebestimmungen für Reisende, die nicht geimpft sind, strenger sein können und ggf. mit Tests oder Quarantäne verbunden sind. 
 
Kann ich verreisen ohne eine Booster-Impfung?
Seit dem 1. Februar haben die Länder der Europäischen Union (EU) ein Ablaufdatum von neun Monaten für Impfpässe festgelegt. Ein abgelaufener Pass schränkt Ihre Möglichkeiten beim Besuch von Veranstaltungsorten stark ein. Wenn Sie Ihre zweite Dosis des Impfstoffs vor mehr als 270 Tagen erhalten haben, ist eine Auffrischimpfung erforderlich, um Ihren Impfstatus wiederherzustellen.
Reisende ab 18 Jahren, die ihren vollständigen Impfstoff vor über 9 Monaten erhalten haben und seitdem keine COVID-19-Auffrischimpfung erhalten haben, müssen die Regeln für ungeimpfte Passagiere befolgen, um in EU-Länder einzureisen.
Derzeit hat die EU kein Endgültigkeitsdatum für die Dosis der Booster-Impfung festgelegt.
 
Was wenn ich ohne eine Impfung nicht reisen möchte?
Dann fallen unsere regulären Stornokosten an. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Reiseversicherung nach einer eventuellen Deckung. 
 
Kann ich meine Reise kostenfrei stornieren, wenn bei Einreise ein negatives Testergebnis gefordert wird?
Wenn Ihr Zielgebiet ein negatives Testergebnis fordert, stellt dies keinen Grund für eine kostenfreie Stornierung da. Die Kosten für den Test müssen Sie übernommen und auch dafür Sorge tragen, dass der Test korrekt ausgeührt worden ist.
 
Wie verfahre ich, wenn ich von einem Land in ein weiteres Land reise und ein negatives Testergebnis vorweisen muss?
Bitte fragen Sie an der Rezeption des Campingplatzes nach dem Zielort, an dem Sie sich aufhalten, um einen Teststation zu finden (bevor Sie zum nächsten Zielort aufbrechen). Sie müssen die Kosten für den Test selbst trafen und es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die richtigen Tests durchgeführt werden.
 
Wie verfahre ich, wenn ich innerhalb von 72 Stunden nach Beginn meines Urlaubs ein positives Ergebnis habe?
Wir empfehlen dringend, dass Sie zum Zeitpunkt der Buchung eine angemessene Reiseversicherung abschließen, die eine Stornierungs- oder Kürzungsklausel zur Deckung Ihrer Urlaubszahlungen enthält. Falls Sie oder ein Mitglied Ihrer Versicherunspolice an Covid-19 entweder vor Abreise oder während Ihres Urlaubs erkrankt.
Alle Versicherungspolicen variieren. Sprechen Sie daher bitte mit Ihrer Versicherungsgesellschaft, um zu klären, welche Deckung für Situationen aufgrund von Covid-19 vorgesehen ist.
 
Was passiert, wenn wir in den Urlaub fahren und unser Heimkehr-Test positiv ist?
Wenn eine Person aus Ihrer Reisegruppe bei Ihrem Heimkehr-Test positiv getestet wird, werden wir unser Möglichstes tun, um Sie zu unterstützen und die aktuellen lokalen Richtlinien zu befolgen. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend bei der Buchung Ihres Urlaubs einen angemessenen Reiseversicherungsschutz abzuschließen und sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft zu erkundigen, welche Deckung für Situationen aufgrund von COVID-19 vorgesehen ist.
Wenn die Isolationszeit innerhalb des gebuchten Zeitraums Ihres Aufenthalts liegt, können Sie sich in Ihrer gebuchten Unterkunft isolieren (wenn die aktuellen lokalen Richtlinien dies zulassen). Wenn Ihre Isolationszeit länger ist als Ihr gebuchter Aufenthalt in unserer Unterkunft, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter*innen vor Ort, um sich über die örtlichen Verfahren zu informieren. Auch die örtlichen Behörden sind in dieser Situation zu informieren und beraten Sie in der Regel über das weitere Vorgehen.
 
Habe ich Anspruch auf Entschädigung, wenn ich aufgrund des Coronavirus (COVID-19) nicht reisen kann?
Sofern dies nicht durch unsere `Wir sind bei Ihnen’- Bestimmungen abgedeckt ist, haben Sie keinen Anspruch auf eine Entschädigung, da der Grund dafür, dass der Urlaub nicht fortgesetzt wird, außerhalb der Kontrolle von Venue Holidays liegt.
Einige Versicherer bieten möglicherweise Deckung für diese Situation. Wir empfehlen dringend, dies bei Ihrer Reiseversicherung zu erfragen.
 
Wie verfahre ich, wenn ich eine Unterkunft mit Personen aus verschiedenen Haushalten gebucht habe und dies in dem Land, das wir besuchen, verboten ist?
Wenn Sie Ihre Unterkunft nicht mit einem anderen Haushalt teilen können, kontaktieren Sie uns bitte, um Ihre Optionen zu besprechen. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihre Buchung auf einen Hausstand reduzieren oder eine weitere Buchung vornehmen müssen.