• Telefonnummer: 02941 967212
  • Email: reisebuero@venueholidays.com

Reisenachrichten

Coronavirus (COVID-19) 

Aktualisiert 29/05/2020 15:00

Wir werden die Situation im Bezug auf das Coronavirus (COVID-19) weiterhin engmaschig überwachen. Da uns momentan sehr viele Anrufe erreichen bitten wir Sie, von einem Anruf zunächst abzusehen, sofern Ihr Urlaub nicht vor dem 6. Juni beginnt. 

Alle Kunden, die einen Urlaub beginnend am 20. Juni oder danach gebucht haben, werden wir kontaktieren, sofern eine Reisewarnung des Außenminesteriums (Foreign and Commonwealth Office – FCO) 14 Tage vor Reiseantritt besteht, um über Ihre Optionen zu sprechen.  

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis!
Bitte lesen Sie die weiteren Informationen, die eventuelle Fragen Ihrerseits beantworten werden.


Urlaube vor dem 20. Juni 2020

Das Außenminesterium (FCO) hat am 17. März eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen und derzeit hat die FCO diese Empfehlung nicht zeitlich begrenzt. 
Derzeit werden wir auf keinem Campingplatz aus unserem Programm vor dem 20. Juni 2020 öffnen. Wir kontaktieren Sie, falls Ihr Urlaub durch diese Reisewarnung betroffen ist, um mit Ihnen über Ihre Optionen zu sprechen.


Urlaube ab dem 20. Juni 2020 

Wir werden die Hinweise des Außenminesteriums (FCO) und die Situation im Bezug auf das Coronavirus (COVID-19) engmaschig kontrollieren. Falls 14 Tage vor Ihrer Abreise eine Reisewarnung für Ihr Reiseziel besteht, dann werden wir Sie kontaktieren, um mit Ihnen über Ihre Optionen zu sprechen.


Kostenfreie Umbuchungen

Außerdem können alle Urlaube, die bis zum 19. Juni beginnen kostenfrei umgebucht werden. Die Änderungsgebühr in Höhe von 30 EUR wird nicht berechnet. Sollte sich durch Ihre Umbuchung eine Differenz zu dem bereits gezahlten Reisepreis ergeben, muss nur die Differenz beglichen werden.


Restzahlungen

Normalerweise muss bis spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt der Restbetrag überwiesen werden. Da wir Sie in dieser Situation ebenfalls entlasten möchten, haben wir unsere Zahlungsbedingungen angepasst. 
Urlaube mit Anreise vor dem 11. Juli 2020: die Restzahlung ist jetzt 3 Wochen vor Reiseantritt anstelle der normalen 8 Wochen erforderlich.
Urlaube mit Anreise ab dem 11 Juli 2020: die Restzahlung ist jetzt 5 Wochen vor Reiseantritt anstelle der normalen 8 Wochen erforderlich.


Häufig gestellte Fragen

Ich habe einen Campingplatz in einer gesperrten Zone gebucht. Was passiert jetzt?
Derzeit werden wir auf keinem Campingplatz aus unserem Programm vor dem 20. Juni 2020 öffnen.
Sollte 14 Tage vor Ihrem Reiseantritt eine Reisewarnung vorliegen, dann werden wir Sie kontaktieren und mit Ihnen über Ihre Optionen sprechen.

Kann ich meinen Urlaub wegen des Coronavirus (COVID-19) kostenfrei stornieren?
Befindet sich Ihr gebuchter Campingplatz in einer Sperrzone oder in einer Region, für die eine ausdrückliche Reiswarnung ausgesprochen worden ist und ihr Urlaub beginnt innerhalb der nächsten 14 Tage, dann werden wir Sie kontaktieren, um mit Ihnen über Ihre Optionen zu sprechen. 

Ich habe einen Urlaub zu einem späteren Zeitpunkt gebucht. Muss ich trotzdem 8 Wochen vorher den Restbetrag bezahlen? 
Normalerweise muss bis spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt der Restbetrag überwiesen werden. Da wir Sie in dieser Situation ebenfalls entlasten möchten, haben wir unsere Zahlungsbedingungen angepasst. 
Urlaube mit Anreise vor dem 11. Juli 2020: die Restzahlung ist jetzt 3 Wochen vor Reiseantritt anstelle der normalen 8 Wochen erforderlich.
Urlaube mit Anreise ab dem 11. Juli 2020: die Restzahlung ist jetzt 5 Wochen vor Reiseantritt anstelle der normalen 8 Wochen erforderlich.

Kann ich meinen Urlaub umbuchen? 
Alle Reisen beginnend vor dem 19. Juni 2020 können kostenfrei auf einen späteren Termin in diesem Jahr umgebucht werden. Die Änderungsgebühr in Höhe von 30 EUR wird Ihnen also nicht berechnet.  Sollte durch die Umbuchung eine Differenz im Reisepreis entstehen, so muss nur die Differenz beglichen werden. 
Wenn Sie Ihren Urlaub umbuchen möchten, dann hilft Ihnen unser Reservierungsteam per E-Mail und Telefon gerne weiter. 

Habe ich einen Anspruch auf Entschädigung, wenn ich wegen des Coronavirus (COVID-19) nicht reisen kann? 
Es besteht derzeit kein Anspruch auf Entschädigung, sofern Sie wegen des Corinavirus nicht reisen können, da dies außerhalb der Handhabe von Venue Holidays liegt.

Außenminesterium (FCO):
www.gov.uk/foreign-travel-advice